Beyrouth - Collège Mesrobian der Armenischen Katholiken (CM)
Das Kollegium Mesrobian, das im Jahre 1939 durch den Kardinal Krikor Bédros XV AGHADJANIAN - Patriarch von Kilikien der armenischen Katholiken - gegründet wurde, ist ein Hafen des Friedens, der Bildung und Kultur für armenische Generationen im Libanon seit 1920, nachdem viele Armenier durch Deportation und Auswanderung das Land wegen der türkischen Herrschaft verlassen hatten. Sie hat jungen und armenischen Familien mit bescheidenem Einkommen, die zurückgekommen sind und diese Schule während ihrer langen Geschichte besucht haben bewiesen, dass sie die Nachhaltigkeit der armenischen Sprache, die Vitalität der Kultur durch seine Geschichte und die Lehren der christlichen Zivilisation gewährleisten kann.

Seit ihrer Gründung, beginnend als kleine Schule im Jahr 1939, hat sie die notwendigen Änderungen gemäss den Bedürfnissen erfahren, die mit dem natürlichen Werdegang ihrer Existenz zusammenhängen: von der Dorfschule ist sie ein akademisches Kollegium mit einer technisch ausgestatteten Unterrichtsinstitution geworden, die vom Ministerium für Bildungs- und Schulwesen anerkannt wurde. Sie besitzt einen renommierten Ruf für die Durchführung ihres Unterrichts.

In diesem Sinn schickten internationale Unternehmen aus verschiedenen Ländern ihre Delegationen, um das Kollegium Mesrobian und dessen erzieherische Qualität kennen und schätzen zu lernen. Angesichts der grossen Zufriedenheit wurden diese Besucher ermutigt, Schenkungen und Zuwendungen für eine schnelle Entwicklung am Kollegium zu tätigen. Es reicht ein Rückblick um festzustellen, dass das akademische Niveau nicht ohne die Renovationen und Investitionen der Infrastruktur der Gebäude des Kollegiums erzielt werden konnte, ohne sich auch an die adäquaten Bedürfnisse eines diversifizierten und ausführlichen Unterrichts anzupassen, der seiner Zeit entspricht.

Man kann besonders hervorheben, dass sich das Kollegium in sein erzieherisches System - die Kunst, der Sport und die anderen ausserschulischen Aktivitäten - integriert hat: Im Jahre 2001 und 2002 hat das Kollegium seinen Internetauftritt aktualisiert und liess eine monatliche Informationsbroschüre erscheinen. Unter der Schirmherrschaft des katholischen armenischen Patriarchates misst das Kollegium den ausserschulischen Aktivitäten eine große Bedeutung bei. Durch sein Erziehungsprogramm arbeitet das Kollegium mit anderen Lehranstalten, die sich an der Verbreitung der christlichen Kultur gemäss dem Unterricht der Kirche orientieren, zusammen.

Neben der Erziehung der Jugendlichen befasst sich das Kollegium Mesrobian ausserdem mit der Ausbildung des Menschen von morgen: Um eine unbeschwerte Zukunft zu gewährleisten, bedarf es einer grossartigen Ausstrahlung, die vom ehemaligen Schüler des Kollegiums Mesrobian im Interesse der Nation und für das Wohlergehen der Menschheit ausgeht. In diesem Sinne verpflichtet sich das Kollegium für seine lehrende Führungskraft, die qualifiziertesten Pädagogen zu beschäftigen, um ihren Schülern die beste Erziehung zu gewährleisten: Somit werden bedeutende Lehrer und Diplomierte der grossen Universitäten in den Schuldienst integriert, um von ihnen zu profitieren und das erzieherische Niveau des Kollegiums zu steigern.

Infolgedessen sind die Schüler von Mesrobian in der Hitliste enthalten, die die offiziellen abgelegten Prüfungen ausweist. Nach 70 Jahren erzieherischer Wegstrecke zählt das Kollegium bereits eine Anzahl von zehntausend Diplomierten. Man muss beachten, dass diese Absolventen weitere höhere Studien an verschiedenen ausländischen Universitäten fortgesetzt und ihre Spezialisierungen durch Erfolge in allen Niveaus gekrönt haben.