SOLIDARITÉ LIBAN-SUISSE

Depuis 1988

Kultur/Culture_old

Verein / société

Benefizkonzert mit Ausstellung für den Libanon vom 14.8.22 in der französischen Kirche Bern


Umrahmt von Werken des halblibanesischen Künstlers Hafis Bertschinger (der Vater unseres Mitglieds Kim Bertschinger) beschrieb der Präsident der Association solidarité Liban-Suisse Nabih Yammine berührend die aktuelle desaströse Situation im Libanon und stellte Projekte der gemeinnützigen Vereinigung SLS vor: Förderung der Ausbildung Jugendlicher im Lande selbst und Unterstützung mit Lebensmitteln und anderem von Bedürftigen Menschen. Anschliessend begleitete die philippinische in der CH lebende Pianistin Charisse Dumlao Regula Berger im Liedprogramm „ Seele zwischen Schmerz und Hoffnung“ wunderbar tief gehende Texte/Gedichte hochkarätig vertont durch Komponisten wie Kodaly, Rachmaniinov, Schubert, Kilpinen, Kuula, Silvestrov und als Zugabe die Vokalise Melody des ukrainischen Komponisten Myroslav Skoryk. In der wunderbaren Akkustik/ Atmosphäre der französischen Kirche im künstlerischen Herzen von Bern entstand ein Klang/Seelenraum der weitreichende Flügel hatte und den Rückmeldungen nach ins Herz der Zuhörenden traf.

Die gesamten Spenden/ Einnahmen des Konzertes und der Bilderkäufe werden via SLS und Hafis Bertschinger direkt Menschen/Projekten im Libanon zu Gute kommen. SLS engagiert sich in zwei Schwerpunkten: Bildung-Soziale Hilfe und Spiritualität und Frieden.


SLS bedankt sich bei den Organisatoren der Benefizveranstaltung für die Realisierung und die reibungslose Durchführung. Speziellen Dank gilt Hafis Bertschinger, Charisse Dumlao, Regula Berger und den Besuchern für die unerwarteten grosszügigen Spenden. Für weitere Infos besuchen Sie doch folgende Webseiten: https://www.kalliope.ch/de/     https://www.hafis-art.ch


Sonntag 21. November 2021, 17.00 Uhr

GRAINES DE SAGESSE ORIENTALE

Christianne Yammine erzählt Geschichten und Märchen aus dem Orient. 

Ernste, heitere und witzige Erzählungen, vorgetragen in Französisch.

Musikalische Intermezzi von Christoph Schuler, Violine.

Gross war unsere Freude, dass 45 Menschen im Kulturraum zusammenkamen, um den Märchen zu lauschen. Umgeben von hohen Büchergestellen sassen die Zuhörerinnen und Zuhörer erwartungsfroh bereit. Vorne in der Mitte sahen sie das Zeder-Tannen-Logo von SLS

Christianne erzählte in ihrer gewohnt charmanten, lebhaften und bezaubernden Art sieben Märchen. Christophs Begrüssung, Erklärungen zum Libanon und SLS sowie jeweils eine  kurze Einführung in die Märchen auf deutsch gliederten den Abend ideal. Mit sechs Musikstücken lockerte das Geigenspiel die Zuhörerinnen und Zuhörer auf. 

Zum Schluss bedankte sich Christoph bei Martin von Matt, Christianne und Nabih Yammine. Zudem wies er auf den Büchertisch hin mit SLS-Schriften zum Mitnehmen.



Ganz am Schluss überraschte Nabih uns alle, als er nach vorne kam und einige Worte der Anerkennung des Dankes an die Menschen richtete. Sehr viele Zuhörerinnen und Zuhörer blieben noch bis spät in die Nacht hinein, tauschten miteinander aus, stellten Fragen zum Verein SLS und lobten den Abend sehr. Mit Brot, Käse, Wein und Wasser sowie feinen Leckereinen aus der Küche von Christianne endete der Abend in der gediegenen Atmosphäre des Kulturraumes.



Solidarité Liban-Suisse

Huebboden 2

6370 Oberdorf

e-mail

+41 41 610 30 65

Spenden

Mit den Spenden werden im Libanon die Bereiche Bildung, Spiritualität-Soziale Hilfe und Respekt vor der Schöpfung finanziert. Seit 2019 erlebt der Libanon die schwersten Krisen seiner Existenz, vor allem eine hohe Inflation, Arbeitslosigkeit und Armut. SLS schickt auch Hilfsgüter. Da sich der Vorstand und seine Mitarbeiter ehrenamtlich engagieren, sind die Verwaltungskosten sehr gering. Den Wohltätern wird eine Bescheinigung über die Steuerbefreiung zugesandt.


Dons

Les dons servent à financer au Liban l’éducation, Spiritualité-aide sociale et respect de la création. Depuis 2019, le Liban subit les plus graves crises de son existence, surtout une grave inflation, le chômage et la pauvreté. SLS envoie aussi des produits de premières nécessités. Comme le comité et ses collaborateurs s’engagent bénévolement, les frais administratifs sont très réduits. Une attestation d’exemption d’impôt est envoyée aux bienfaiteurs.


Bankverbindung / Coordonnées bancaires

Banque Raiffeisen, 6370 Stans / NW

IBAN: CH15 8080 8006 3159 5482 0

SWIFT: RAIFCH22XXX



Durch Klicken vergrössern und den QR-Code direkt im e-Banking scannen.

Agrandir en cliquant et scanner le code QR directement dans l'e-banking.

 

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

Ce site utilise des cookies. Veuillez lire notre politique de confidentialité pour plus de détails.

OK